Beqa hält uns in ihrem Bann

18. November 2012, Sonntag
Position unbekannt


Wir sind immer noch auf der Insel Beqa und ankern in der weit ins Land eingeschnittenen
Malumu Bay.
Vieles erinnert uns an die Ankerplaetze vor den Urwaeldern und Mangroven Panamas,
waere da nicht diese unglaubliche Stille.
Waehrend in Panama die Luft erfuellt war mit allem moeglichen Geschrei von Voegeln und Affen,
ist es hier, als haette uns jemand den Kopf dick in Watte eingepackt.
Wir sitzen im Cockpit und sind von einem inneren Frieden, wie zwei Buddhisten,
nach 24 Stunden intensiv OMMMMMMMMMMMMMMMMMM...
Jedenfalls wird uns die Malumu Bay auf Beqa, als einer der stillsten und friedlichsten
Orte der Welt in Erinnerung bleiben.
So, jetzt wissen wir auch, was Simon and Garfunkel mit ihrem Song The sound of silence
gemeint haben ;o)

Werbung