Manchmal bin ich neidisch auf euch!

28. Oktober 2012, Sonntag
Position unbekannt


Ach, ihr lieben beneidenswerten Wesen zu Hause, die ihr nur in Fachgeschäfte gehen müsst, voll fähiger Mitarbeiter und allen Ersatzteilen....im Moment beneiden wir euch mal wieder.
Sicher, nahmen wir es zunächst sportlich! Unser defekter Motor war erst eine Herausforderung, dann eine never ending Story, jetzt allerdings wird das ganze langsam zum Albtraum.
Nachdem endlich der richtige Starter aus Deutschland eintraf und dieser von den Mechanikern an Bord eingebaut wurde, löste sich dieser, teilweise, nach einigen Startversuchen in seine Bestandteile auf. Wie dies passieren konnte, lässt sich jetzt nicht mehr feststellen.
Ob die Mechaniker einen Fehler beim Einbau gemacht haben, oder ob es ein Materialfehler war, ist schwer zu sagen.
Jedenfalls ist es eine verdammte SCHEISSE!
Nochmal ein Ersatzteil zu den horrenden Transportkosten, aus Deutschland per Express schicken zu lassen, ist eine Möglichkeit. Die andere: Wir lassen den defekten Plastik (?!) Zahnkranz, aus Messing nachbauen. Ist schneller und billiger als das schicken! Mal sehen ob es was wird.
Vorgestern ist uns auch noch unser dringend benötigter Stromgenerator verreckt. Natürlich gibt’s keine Ersatzteile auf Fidschi...logisch.
Nachdem wir uns die Füße nach alternativen ab-gerannt hatten, teilte uns Peter (Malycha) mit, er habe den gleichen Generator, zwar defekt, aber das Teil, welches wir brauchen ist noch in Ordnung. Glück im Unglück!
Tja, nun hoffen wir, dass es mit dem Nachbau des Ersatzteiles klappt, denn irgendwann muss unsere Pechsträhne ja mal ein Ende haben.
Drückt uns weiterhin die Daumen!!!

Werbung