Life goes on

20. Oktober 2011, Donnerstag
14° 57' 6" S, 147° 43' 46" W


Wir sind froh in der momentanen Situation, dem traurigen Ereigniss mit Stefan, hier im Atoll einen Platz zu haben, der uns etwas von diesem schrecklichen Verbrechen ablenkt .
„Live goes on“
So vergeht hier der Tag mit Tauchen, Schnorcheln, sehr viel Reden, Lesen, oder über die Inseln streifen.
Wir versuchen unser Leben seinen gewohnten Rhythmus finden zu lassen
Es ist geplant morgen Anker auf zu gehen, um vorläufig zurück nach Tahiti zu segeln, und von dort will ich nach Nuku Hiva zu fliegen.
Nuku Hiva, die Insel in den Marquesas, die uns im Juli so verzauberte und mit der wir nun nur noch das schreckliche Verbrechen in Verbindung bringen..
Dort treffe ich mich mit Hannes von der Pukuri, ebenfalls Freund von Stefan sowie Stefans Vater, der aus Deutschland angereist ist..
Es ist geplant, daß wir die Baju, den Katamaran von Stefan, die 1500 Km nach Tahiti segeln, um ihn vor der drohenden Zyklon Saison, in Sicherheit zu bringen..

Werbung