Herr und Frau Baronin

27. Dezember 2010, Montag
9° 0' 15" N, 77° 45' 18" W


Auf unserem letzten Ankerplatz in Kolumbien/Cholon, trafen wir ein weiteres deutsches Pärchen, welches mit ihrer Segelyacht auf Weltumsegelung ist.
Frank Ulrich Theodor Freiherr von den Bottlenberg - genannt von Schirp und seine hochwohlgeborene Gemahlin Dörte.
Nun der deutsche Adel ist auch nicht mehr das, was er einmal war, denn auch der Herr Baron musste, bis vor zwei Jahren, wie das ganz gewöhnliche Pack, für seine Brötchen mehr oder weniger hart arbeiten.
Der Job als Musikproduzent und gefragter Toningenieur hat ihm ein Leben an Bord seiner Yacht ermöglicht.
Klar, bei der Artverwandtheit unserer ehemaligen Berufe, dass es da etliche gemeinsame Bekannte und Geschichten gibt, die uns alle köstlich amüsieren.
Es ist wirklich ausführlicher als in jeder Klatsch und Tratsch-Illustrierten ;o)
Wir sind mit Frank und Dörte und ihrer Yacht „Elan“ zusammen nach Islas Pinós gesegelt, eine der größten Inseln des östlichen San Blas Archipels.

Es regnet wie auch schon in Kolumbien Tag und Nacht wie aus Kübeln. Scheißwetter! Ganze Urwaldhänge rutschen durch das viele Wasser ab und überall ist roter Schlamm.

Wir wollen weiter, aber der Wind kommt genau aus der Richtung in die wir müssen. Nun heißt es erstmal abwarten, dass alle Wind- und Wettergötter bessere Laune bekommen und wir den richtigen Wind für unsere Weiterreise.

Hmmmmmm....was gibt´s sonst noch....????
Ach ja, euch allen ein glückliches und gesundes 2011.
Lebt eure Träume!!!

Werbung