"Only Idiots and Regattasailors go against!"

25. Mai 2008, Sonntag
36° 4' 32" N, 27° 20' 31" E


Da wir keine Regattasegler sind, trifft wohl das Erste auf uns zu, denn keiner denkt an die Leute, die ein Flugzeug erreichen müssen.
Wegen des Süd-Westwindes mussten wir die Passage zwischen Rhodos und Karpathos nehmen, in der der Meeresboden von über 1000 Meter auf 100 Meter ansteigt, was eine üble Kreuzsee verursacht.
Stundenlang hämmern wir durch die Passage. Odin schießt bei voller Fahrt aus den Wellen um gleich wieder mit ihren 14 Tonnen so in die Wellentäler zu krachen, dass Rumpf und Rigg erzittern.
Auch unser lieber Rudi kämpft tapfer mit diesem “unkomfortablen” Kurs, denn Magen und Gleichgewichtsorgan sind bei einer stundenlangen Achterbahnfahrt mit abrupten Stop and Go, nicht immer einer Meinung.
Wir beschließen doch nicht nonstop zu laufen und gegen zwei Uhr nachts erreichen wir den Hafen von Karpathos, der Anker fällt und auch wir fallen todmüde in unsere Betten und träumen vom richtigen Wind aus der richtigen Richtung.

Werbung