Hunger!

26. September 2017, Dienstag
0° 6' 35" S, 104° 7' 42" E


Ich hab nen sau Kohldampf!
Die Ueberfahrt von Bali in Richtung Singapur dauerte laenger als gedacht, da ich versuche nicht nachts durchzusegeln. Ueberall lauern Fischfallen, Fischnetze, unbeleuchtete Fischerboote oder sogar unbeleuchtete Fischfarmen in diesem relativ flachen Meer.
Nicht immer gelingt es mir vor Einbruch der Dunkelheit eine Bucht zu finden und so gehts in Kamikaze Manier durch die Nacht , in der Hoffnung, es wird schon gutgehen.
Einmal wurde ich durch irgendetwas aus voller Fahrt von 8 Knoten auf 0 Knoten gestoppt. In stockfinstrer Nacht konnte ich allerdings die Ursache des Bremsmanoevers nicht ausmachen. Nach einigen Minuten nahm Odin wieder Fahrt auf, ohne dass ich unters Schiff tauchen musste.
Weiss derTeufel was das war. Mulmig wird einem da schon!
Mein Genacker Segel, welches ich von einem Spezialisten in Bali reparieren liess, hielt genau 20 Sekunden bevor es mit einem riesen Ratsch in tausend Fetzen gerissen wurde, Ich bekam das dumpfe Gefuehl, dass der Spezialist doch kein Spezialist war.
Ich segle auf den Aquator zu und der Wind wird immer weniger, so dass Stunde um Stunde der Motor Laeuft und ich hffe das die 650 Liter Diesel die ich an Bord habe ausreichen werden.
Um es vorwegzunehmen: Sie haben ausgereicht.
Ich liege waerend ich diese Zeilen schreibe einige Meilen vor Singapur und will morgen dort ankommen.
Ich freue mich auf Supermaerkte, Restaurants und kaltes Bier ;)

Werbung