Besuch aus Stuttgart

10. Mai 2015, Sonntag
17° 46' 27" S, 177° 11' 54" E


Na, das ging ja flott!
Innerhalb von 3 Tagen hatten wir unsere komletten Arbeiten auf Odin an Land erledigt. Antifouling, kleinere Lakierarbeiten, 2 komplette neue Toiletten, die wir aus Deutschland einfliegen liessen eingebaut und die Simmerringe des Saildrive erneuert.
Der Termin war knapp gesetzt und duldete keine Verzoegerung, da uns Freunde aus Deutschland besuchen wollten. Werner, der mit uns zusammen 2011 durch den Panama Kanal gefahren ist und 2013 bereits schon mal hier auf Fidschi war. Aber wer es kennt, der will immer wieder hierher. Diesmal mit seiner Frau Daniela, die Novizin an Bord einer Segelyacht ist, also so etwas zum ersten mal erlebt.
Da beide auf einer kleinen Rundreise via Hong Kong, Taiwan, Fidschi, Australien und Dubai sind, haben sie fuer Fidschi nur 1 Woche eingeplant (selbst schuld!)
Also ist es schwer, ihnen in dieser kurzen Zeit etwas echtes Fidschi, abseits des Tourismus zu zeigen. Unser Mechaniker war streng glaeubiger Hare Krishna und hatte uns zu einem Hare Krishna Happening eingeladen.
Prima, da schleppen wir die beiden doch einfach mit!
Siehste, das ist doch garantiert nicht touristisch! HARE KRISHNA KRISHNA KRISHNA HARE RAMA HARE KRISHNA....Interesant, wie liebenswert verzueckt diese fidschianischen Inder sind.
Eigentlich ne liebenswerte, wenn auch weltfremde Weltanschaung...wie jede andere Religion der Welt.
Schoen wars allemal!
Gestern sind wir nach Malolo Lailai gesegelt, denn so schlecht ist Touristenprogramm dann doch nicht! ;)

Werbung