Anklage Waffenschmuggel

05. Dezember 2014, Freitag
17° 41' 9" S, 178° 49' 37" E


Lebenslaenglich oder bis zu 500000 Dollar Geldstrafe fuer unerlaubte Einfuhr von Waffen oder Munition nach Fidschi.
Na Prost!
Ihr erinnert euch an den letzten Logbucheintrag? ...Munitionsfund an Bord der Odin...?
Prima!
Ich hab nun nen Gerichtstermin bekommen und musste fuer diesen Fall nach Levuka zurueck, um dort vor den Richter zu treten.
Sicherheitshalber lasse ich Odin in Savusavu und nehme die beste Faehre die Fidschi zu bieten hat.
Gerade einmal 28 Jahre, also ein noch sehr junges Schiff, aber Dank fidschianischer Pflege, doch schon sehr mitgenommen in der Substanz. Egal sie schwimmt!
Nach 13 Stunden erreiche ich die alte Hauptstadt, in der ich nun die naechsten 3 Tage verbringen werde.
Nochmals hin zum imposanten Gebaeude der Kripo von Levuka, nochmals Vernehmung, dann Fingerabdruecke vom feinsten, alles was sich auf Papier schmieren laesst. Finger, Kuppen, Handflaechen, ja sogar Handkanten!
Ich fuehl mich wie ein echter Schwerverbrecher!
Am Tag der Verhandlung war ich zugegebenermassen in Anbetracht der zu erwartenden Hoechststrafe und dem imposanten Gerichtskomplex schon etwas nervoes, aber ich glaube ich konnte glaubhaft machen, dass es sich um einen versehentlichen Akt des Munitionsschmuggels handelte.
Trotzdem bekam ich eine Geldstrafe.....umgerechnet.....23 Euro.
Ich hab das Urteil akzeptiert!
Thats Fiji ;)

Werbung