Haiva in Bora Bora

01. Juli 2012, Sonntag
16° 30' 24" S, 151° 45' 10" W


Was für den Rest der Welt die Fußball EM oder WM, oder die olympischen Spiele, dass ist für Polynesien das Haiva Festival.
Für drei Wochen steigt hier auf Bora Bora, nach Tahiti, die größte Sportveranstaltung und Party im Umkreis Zehntausender Quadratkilometer. (Kunststück bei den Entfernungen;o)
Fast jeder hier ist Zuschauer und Akteur gleichzeitig, denn anders wäre es für diese kleine Insel, mit wenigen Tausend Einwohnern, wohl auch nicht möglich ein solches Fest auf die Beine zu stellen.
Einer der wichtigsten Wettbewerbe sind die Tanzveranstaltungen.
Es ist toll zu sehen mit wie-viel Spaß und Elan schon die kleinsten bei der Sache sind.
Zwar sind auch etliche Damen dabei, deren Figuren wohl kaum Modellmaßen entsprechen, (höchstens für Übergrößen) dennoch bewegen sie sich mit einer Grazie wie es wohl nur die Bewohner der Südsee können und gegen die der schönste orientalische Bauchtanz einfach nur plump wirkt.
Ich kann mir gut vorstellen, dass die alten Seefahrer, zu Zeiten eines Captain Cook nach vielen entbehrungsreichen Monaten auf dem Meer, bei solch verführerischen Bewegungen und Anblicken voll durchgedreht sind und erst mal in den Anker gebissen haben ;o)

Werbung