Herbst.... in Deutschland

26. Oktober 2010, Dienstag
9° 34' 20" N, 78° 51' 43" W


Es ist Ende Oktober, wir sitzen an Deck und schauen dem Sonnenuntergang zu.
Heute war ein schrecklich windstiller Tag und die Tropensonne hat uns um die Mittagszeit mit 35 Grad Celsius, ohne den üblich wehenden Passat ganz schön das Hirn ausgetrocknet.
Man ist fast sogar zu faul sich in das 28 Grad warme Wasser fallen zu lassen. Wir wünschen uns etwas mehr Kühle.

Wir reden von Deutschland und davon, dass die Tage dort jetzt auch schon viel kürzer sind und das Wetter sich von seiner unangenehmen Seite zeigt.
Es kostet Überwindung vor die Tür zu gehen.
Die ersten Weihnachtsdekos sind bestimmt schon in den Geschäften und der unangenehmste aller Monate, der November, steht noch an. Nieselregen, der erste Nachtfrost, etc. Brrrrrrrrrrrrr.......

Ach ne lass mal mit der Kühle, morgen setzt der Passat bestimmt wieder ein und dann gibt es keinen Platz wo wir im Moment lieber wären als hier.

Werbung