Festgewachsen

29. März 2010, Montag
20° 37' 48" N, 78° 30' 0" W


Es scheint als seien wir festgewachsen an unserem traumhaften Ankerplatz vor Cayo Largo.
Seit 2 Wochen hat sich Odin keinen Meter vom Fleck bewegt, der einzige Auslauf der ihr bleibt, ist das schwojen vor Anker.
Nur mit dem Beiboot erkunden wir die benachbarten Inseln, tauchen, schnorcheln, fangen Lobster oder speeren Fische. Diese grillen wir am Strand bzw. uts erfindet immer wieder neue Rezepte. Spannend ist es auch herauszufinden wie die einzelnen oftmal wunderschön bunten Fische schmecken.
Das Meer schenkt uns hier was wir zum Leben brauchen im Übermaß. Nur schade das es keine Unterwasser-Rinderbraten und -Klöße gibt ;o)

Nicht weit von unserem Ankerplatz auf einer kleinen Lavainsel, Cayo Leguano, wimmelt es nur so von Leguanen und ich sehe sie schon als Braten über einem Lagerfeuer aber uts erhebt kräftigen Protest zugunsten der Echsen (schade, dabei sollen sie doch gegrillt schmecken wie Hühnchen ;o)

Werbung