600 Dosen Bier

05. November 2008, Mittwoch
28° 51' 43" N, 13° 49' 34" W


Das waren noch Zeiten, als wir uns darüber ärgerten, nicht direkt vor der Einganstüre des Supermarktes einen Parkplatz zu finden.
Heute schleppen wir unsere Einkäufe im Rucksack, oder per Einkaufswagen, oft über viele Kilometer zum Schiff, aber man gewöhnt sich an alles.
Besonders wenn es Sonderangebote gibt heißt es in Seglerkreisen „Massenverproviantierung“.
Bertel und Hannes haben ein leckeres Bier entdeckt, welches auch noch im Sonderangebot war. Na Prost!
Habt ihr schon mal 600 Dosen Bier über zwei Kilometer ohne Auto transportiert, es dann in ein Beiboot geladen und von dort aus auf einem Schiff verstaut?
Sportlich gesehen eine Mords Gaudi.
Nachdem wir nun diese wichtige Verproviantierung hinter uns gebracht haben, verlassen wir, zusammen mit Cayenne, den Hafen von Arrecife.
Vorbei an den Wracks der Fischerboote geht es bei Schwachwind hinaus aufs Meer in Richtung Playa Blanca.
Um diese Jahreszeit ist dieses Örtchen nicht gerade die Discogängerhochburg im Süden Lanzarotes, aber alles ist nett, sauber und langweilig.
Doch was solls, wir haben einen super Ankerplatz zusammen und wollen hier ohnehin nur ein bis zwei Tage bleiben.

Werbung