Spontanbesuch

27. August 2008, Mittwoch
39° 53' 19" N, 4° 16' 50" E


Vor ein paar Tagen rief ein alter Freund von uns, Thomas Mader an, fragte, wie lange wir noch in Mahon bleiben wollen - und wie unsere näheren Pläne aussehen.
Ohne Vorankündigung stand er am übernächsten Tag in Mahon am Hafen. Überraschung!!!
Recht spontan, aber dafür ist er ja bekannt.
Wir sind immer noch auf Menorca und warten auf den richtigen Wind zur Überfahrt nach Mallorca, wo sich ebenfalls Freunde angekündigt haben.
So segeln wir nun alleine von Bucht zu Bucht, denn Eiland ist in Mahon geblieben um eine Classic-Yacht Ragatta anzusehen und Hannes und Dominik von der Dorasy mussten wegen eines Trauerfalles nach Deutschland fliegen.
Ansonsten fließen die Tage ruhig dahin und auch Mader, das Frettchen, ist schon fast relaxed und hat sich an das Leben an Bord gewöhnt.
Übrigens, war er der erste Mensch, der sogar bei ruhigem Wetter vor Anker fast seekrank wurde. Aber mittlerweile ist sein Appetit zurückgekehrt und er hat sich zum wahren Vorratsvernichter entwickelt!
Nur mit dem Alkohol kann er noch nichts anfangen – ob er dem Frieden mit der Seekrankheit wohl doch noch nicht so recht traut?!

Werbung