Valetta

07. Juni 2008, Samstag
Position unbekannt


Nach sechs Tagen und Naechten, in denen sich Seglen nicht nur von seiner entspannten Seite gezeigt hat, sind wir heute frueh um vier Uhr endlich in Valetta eingelaufen.
Jetzt wollen wir eigentlich nur noch eines: Ausschlafen und uns im Restaurant bekochen lassen und dannnochmal schlafen.
Yes Sir, das war ein harter Trip!

Werbung