Bertel Bühring der Traum einer Weltumsegelung

Bertel Bühring

Tja, was schreibt man so über sich selbst? Soll ich euch wirklich langweilen mit den Dingen, die ich in meinem bisherigen Leben gemacht habe?
Bis 30 war das Leben für mich wie eine riesige Wundertüte: Nicht lange Nachdenken, einfach hineingreifen und sich überraschen lassen. Keine Idee war zu blöd, kein Land war zu weit, um nicht einige Monate oder Jahre dort zu Leben. Und vor allen Dingen, kein Kontostand war zu niedrig, um trotzdem Träume zu realisieren.

Die letzten 20 Jahre sind allerdings als recht normal zu bezeichnen. Von 1987 bis 2007 lebte ich in Würzburg und arbeitete dort für einen Radiosender als Programmleiter und Moderator. Auch war ich für andere Produkte und Firmen als Berater tätig.

Den Traum einer Weltumsegelung hatte ich schon relativ früh, aber mit "50" war die magische Zahl, bei der ich es anpacken wollte.
Ja ich weiß was Ihr jetzt denkt...
50 - ha, das ist doch die Midlife-Crisis!
Nö, Porsche und Harley Davidson habe ich hinter mir, denn das Klimakterium des Mannes habe ich durchgehend, seit ich 22 bin : ) !!!

Im August 2007 fiel der Startschuss zu meinem Traum – zum glück mit open end.